HZP 2021

21.09.2021

Am Wochenende 18./19.09.2021 veranstaltete die Gruppe Saarland des VDD e. V. ihre diesjährige Herbstzuchtprüfung. Petrus war den Hundeführern wohl gesonnen. An beiden Tagen herrschte überwiegend strahlender Sonnenschein und das Thermometer zeigte schon fast sommerliche Temperaturen.

Wie schon gewohnt wurde die Prüfung an zwei Tagen durchgeführt, die Wasserarbeit an der sehr gepflegten Weiheranlage in Puttelange aux lacs und die Feldarbeit in den Jagdrevieren um Schmelz- Limbach und Zweibrücken. Wir bedanken uns deshalb ganz herzlich bei den Eigentümern der Weiheranlage und bei den Beständern und den Revierführern der uns zur Verfügung gestellten Feldreviere.

Gemeldet und angetreten waren 14 Gespanne. Erfolgreich waren leider nur acht. Die anderen sechs zeigten leider Defizite in den Abrichtefächern.

Ein sehr erfreulicher Umstand war, dass in vier von fünf Richtergruppen jeweils bei einem Hund für das Stöbern im deckungsreichen Gewässer hinter der lebenden Ente die Höchstnote von zwölf Punkten, also hervorragend vergeben werden konnte.

Wir gratulieren den erfolgreichen Hundeführern und ihren Vierläufern mit einem kräftigen Weidmannsheil, verbunden mit der Hoffnung, dass sie weiter mit ihren Kameraden arbeiten und bei einer nächsten VGPen antreten.

© 2021 VDD Gruppe Saarland | Alle Rechte vorbehalten
Unterstützt von Webnode
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis!